Kennzahlen

Letzte Woche war das Pfund Sterling im Rampenlicht, als die Bank of England Breksa auf die Wettbewerbsfähigkeit der britischen Wirtschaft einen enormen Einfluss bestätigt, und was am wichtigsten ist - die negativen Auswirkungen auf das Vertrauen der Verbraucher. BA wurde, Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen gezwungen, sie die Höhe der Cash- Thema angesprochen haben, schneiden Sie den Zinssatz auf 25% und erhöht die Höhe der Mittel für den Kauf von Vermögenswerten von 60 Milliarden., All dies sollte die Beschleunigung der Wirtschaft des Landes geben.

In den USA ergibt sich ein Bild von einer anderen Natur, die neuesten Arbeitsmarktdaten zeigen einen Anstieg in diesem Sektor sind wir einen stetigen Anstieg der Lohninflation zu sehen, die in das Vertrauen der Verbraucher und takzhepodtalkivaet Märkte führt zu einer Erhöhung der eine höhere Wahrscheinlichkeit einer Zinserhöhung im nächsten Monat zu bewerten. Dies wird zu einem starken Anstieg der USD gegenüber anderen Währungen führen.

Da das komplette Gegenteil der Umstände der beiden Volkswirtschaften, können wir weiter podnyatnie GBPUSD erwarten, vielleicht sogar bis zu 1,2500 in den nächsten Monat, weil die Märkte schnell ihre Positionen schließen auf das Pfund, auf die Rückkehr der lange vergessenen "Long in den US-Dollar.

Heute werden Sie die folgenden Kennzahlen finden Sie unter:

CAD

  • Baugenehmigungen m / m werden auf 2,7% erwartet

Australia

  • Das Vertrauen der Unternehmer NAB, Pre- 6

China

  • CPI, g / g an 1,7 % erwartet
  • PPI, g / g erwartet -2%